public relations agentur
Public Relations Markenerfolg

PR zur Steigerung der Markenbekanntheit – was Marken erfolgreich macht

Vertrauen in die Marke stärken mit den richtigen Public Relations Strategien

Kaum zu glauben aber wahr: Volkswagen ist nach wie vor die Automobilmarke, der die Deutschen am meisten vertrauen. Das ist ein Ergebnis der Trusted Brands Studie 2018, die das Dialego Institut Aachen im Auftrag von Reader‘s Digest mit über 4.000 befragten Personen durchgeführt hat. Auf die Frage: „Bitte nennen Sie uns spontan die Marke, der Sie in der jeweiligen Branche am meisten vertrauen und die Sie Freunden und der Familie weiter empfehlen würden“, nannten die Verbraucher in der Sparte Automobil den Volkswagen-Konzern.

Belastbares Vertrauen dank PR zur Steigerung der Markenbekanntheit trägt durch Krisenzeiten

In PR zur Steigerung der Markenbekanntheit zu investieren lohnt sich, denn das Vertrauen der Verbraucher trägt auch durch Krisenzeiten. Wichtig, um eine kraftvolle Markenpersönlichkeit aufzubauen und zu stabilisieren, sind ganz klar Werte und Emotionen. Damit ein klares Bild der Marke entsteht, hat PR zur Steigerung der Markenbekanntheit immer die Aufgabe, einheitliche und stringente Aktivitäten in die Wege zu leiten – professionelles Themenmanagement inklusive.

H2 Marken-PR nutzt Online- und Offline-Strategien gleichermaßen

„Ein guter Kundenservice, eine gut funktionierende Service-Hotline, kann meine Bindung an ein Unternehmen bzw. eine Marke durchaus stärken“ – dem stimmten 69 Prozent der Deutschen in der Trusted Brands Studie zu. Für PR zur Steigerung der Markenbekanntheit bedeutet das, auf allen Ebenen am Kundenvertrauen zu arbeiten. Nicht nur Kampagnen und Events schaffen einen Vorsprung für PR zur Steigerung der Markenbekanntheit, sondern vor allem auch ein sorgfältig ausgearbeitetes Tagesgeschäft und der persönliche Kundenkontakt: „Eine Marke steht mir nahe, wenn diese verlässlich ist (81 Prozent) und mich als Kunde mit meinen Bedürfnissen ernst nimmt (70 Prozent)“, sagen die Befragten laut Trusted Brands Studie. Emotionale Nähe zur Marke lässt sich durch PR zur Steigerung der Markenbekanntheit inzwischen vor allem online schaffen. In den sozialen Netzwerken sind alle wichtigen und bekannten Marken vertreten. Hier gibt es eine direkte Schnittstelle zur Zielgruppe und Feedback. Die Community meldet rasch und sehr direkt zurück, ob die Marke sich in die richtige Richtung bewegt – ein Sensor, den es für PR zur Steigerung der Markenbekanntheit früher so nicht gab.

PR zur Steigerung der Markenbekanntheit ist wichtig > Download PDF

PR zur Steigerung der Markenbekanntheit: Auffallen und mit Emotionen Interesse wecken

Innovativ und einzigartig sind sie alle – PR zur Steigerung der Markenbekanntheit muss deshalb neue Wege gehen. Ungewöhnliche Geschichten punkten. Menschen, die mit der Marke verbunden sind und emotionale Erlebnisse damit verknüpfen. Der Extrembergsteiger und die Bergschuhe. Die Rettungsstation für ausgezehrte Straßenhunde und ein Premium-Futterhersteller als Sponsor. Eine Mineralwassermarke, die sich für einen sauberen Fluss engagiert und Verbraucher zur Beteiligung aufruft. PR zur Steigerung der Markenbekanntheit knüpft an solchen Aktionen an und setzt sie in verschiedenen Kanälen um – online und offline. Über die Markenwebseite, den Auftritt in sozialen Netzwerken, Unternehmensbroschüren und Kundenmagazine oder durch Pressemitteilungen entsteht so ein authentisches Bild.

Ziehen Sie alle Register und setzen Sie PR zur Steigerung der Markenbekanntheit ein. Als Experten in Sachen Public Relations beraten wir Sie gerne und zeigen Ihnen auf, wie sie Ihre Marke schärfen und kommunizieren können. Rufen Sie am besten gleich an und vereinbaren Sie einen Termin! Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 07351 – 18 97 10 oder per Mail an info@saupe-communication.de