public relations agentur
Saupe Public Relations: Glossar

M | Monitoring

Public Relations hat eine lebendige Berichterstattung zum Ziel, deren Ergebnisse mit dem Monitoring gemessen werden. Die regelmäßige Beobachtung der Medienlandschaft ist ein wesentlicher Baustein der Public Relations. Die mit dem Monitoring dokumentierte Medienresonanz unterstützt die Analyse der Medienarbeit. Gezeigt werden kann mit den sogenannten Clippings aber auch, welche Berichte bei den Medien ankommen und an welcher Stelle die PR-Strategie angepasst werden sollte. Monitoring übergibt man in der Regel einem Ausschnittdienst, der auf die Suche von Clippings spezialisiert ist. Die Auswertung dieser obliegt den Verantwortlichen für Public Relations oder der PR-Agentur. Die Zusammenarbeit mit einem Ausschnittdienst empfiehlt sich auch deshalb, weil die regelmäßige und konsequente Beobachtung der Medien sehr aufwändig ist. Gesucht werden die Clippings nicht nur in den Print- und Onlinemedien. Auch Veröffentlichungen im Rundfunk gehören dazu. Mehr Infos dazu gibt es hier