public relations agentur
Saupe Public Relations: Marketing - Die vier großen P's

Marketing – die vier großen P‘s

Marketing – Werbung und Public Relations nach Kundenbedürfnis

Jedes Unternehmen betreibt heute Marketing, um am Markt bestehen zu können. Dabei richtet sich das Unternehmen nach den Bedürfnissen des Marktes.

Marketing ist heute ein zentraler Punkt im Unternehmen. Dabei richtet sich das Unternehmen am Markt aus. Ziel des Marketings ist es, die Erwartungen und Bedürfnisse des Kunden bzw. der Zielgruppe zu kennen und zu erfüllen. Veränderungen am Markt, z. B. wechselnde Bedürfnisse der Zielgruppe müssen früh erkannt werden, um das Marketing dementsprechend anzupassen. Nur so ist das Unternehmen in der Lage, seine Position im Wettbewerb zu stärken und zu sichern. Immer mehr Unternehmen kombinieren heute verschiedene Marketingstrategien bzw. -instrumente, um möglichst schnell ihr Marketingziel zu erreichen. Nicht selten werden dann Online-Marketing mit klassischer Public Relations vermischt, um eine hohe Streuwirkung der Marketingmaßnahmen zu erzielen.

Saupe Public Relations: Marketing - Die vier großen P's

Die vier großen P’s: Product, Price, Promotion und Place

Um die Unternehmensziele zu erreichen, entwickeln die Marketingverantwortlichen im Unternehmen Strategien, die durch Marketinginstrumente umgesetzt werden. Diese Marketinginstrumente sind die vier großen P’s: Product (Produktpolitik), Price (Preispolitik), Promotion (Kommunikationspolitik) und Place (Distributionspolitik). Diese vier Instrumente spiegeln sich zumeist in einem Marketing-Mix wider, in dem alle vier Marketinginstrumente so miteinander kombiniert werden, dass möglichst schnell und günstig das Marketingziel des Unternehmens erreicht wird.

Die Produktpolitik beinhaltet alle Entscheidungen hinsichtlich des Produkts oder der Dienstleistung eines Unternehmens. Dazu gehören unter anderem Qualität des Produkts, Verpackung und Service.

Die Preispolitik ermittelt, welchen Preis Kunden zu zahlen bereit sind. Mit diesem Wissen versucht das Unternehmen, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu erreichen.

Die Kommunikationspolitik hingegen steuert über interne und externe Kommunikationsmaßnahmen die Kaufentscheidung der Zielgruppe. Oberstes Ziel der Kommunikationspolitik ist der positive Einfluss des Kunden hinsichtlich seiner Kaufabsicht. Dabei kommen verschiedene Mittel wie Online-Marketing oder Public Relations zum Einsatz.

Die Vertriebspolitik optimiert die Prozesse des Vertriebs. Auch die Gestaltung der Absatzkanäle gehört zum Bereich des Vertriebs.

Marketing-Mix – erfolgreiche Umsetzung durch Integration

Enorm wichtig für den Erfolg des Marketings eines Unternehmens ist die Integration. Das heißt, dass alle externen und internen Marketingmaßnahmen aufeinander abgestimmt bzw. miteinander kombiniert werden. Auf diese Weise können die so entstehenden Synergieeffekte genutzt werden, um das Unternehmen optimal am Markt zu platzieren, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren.

Immer häufiger kombinieren Unternehmen hierzu die Instrumente des Online-Marketings mit denen der klassischen Public Relations über Funk, Fernsehen und Print. Diese Vermischung der Marketinginstrumente führt zu einer größeren Streuwirkung der Marketingmaßnahmen und damit zwangsläufig zu einem größeren Erfolg und einem höheren Absatz der Produkte bzw. Inanspruchnahme der Dienstleistung des Unternehmens.